1972-2020 : 48 Jahre Leidenschaft und Innovationen

Natürliche Schönheitsprodukte, die das Ergebnis von 48 Jahren Innovation sind

  • 1972

    Gründung von Phytal durch den Biologen und Naturheilpraktiker Jean-Paul Llopart und die Kosmetikerin Rosanne Verlé. Phytal war bereits 1972 eine Naturkosmetikmarke für Schönheitsinstitute. Mit seinem revolutionären, von Gesundheit untrennbaren Schönheitsverständnis legt Jean-Paul Llopart die Grundlagen für das Konzept "Naturo-Esthétique®". Von Anfang an baute der Ruf der Marke auf einigen Bestsellern auf, darunter die berühmte Crème Absolue, die Maske Gommage Contact+ und das hautklärende Serum C17, die nach wie vor Teil des Sortiments sind.

  • 1974

    J.P Llopart meldet ein Patent an, nachdem es ihm gelungen war, pastöse oder halbdicke Pflegeprodukte in Glasampullen zu verpacken. Ab dem drauffolgenden Jahr wurden alle Produkte der Marke in diesem Format verpackt. Die Ampulle gewährleistet absolute Dichtigkeit und Hygiene: Ihre Menge entspricht einer Behandlung für eine Person.

  • 1976

    Phytal wird PHYT'S AROMATIC. Diese Begriffe verweisen auf die Phytotherapie (Behandlung durch Mazeration von Pflanzen) und die Aromatherapie (Behandlung mit ätherischen Ölen).

  • 1982

    In Aluminiumtuben verpackt, können die Produkte als Ergänzung zu der Behandlung im Schönheitsinstitut den Kundinnen zum Kauf angeboten werden.

  • 1985

    Die Ampullen werden auf kleinen Platten zu Behandlungssets zusammengestellt, um die Verwendung im Schönheitsinstitut zu erleichtern. Eine Platte = eine Behandlung.

  • 1988

    Zu den Kundinnen kommen Kunden! PHYT’S startet seine Herrenpflegelinie mit einer Aftershave-Lotion. Diese Linie wurde später zu "Phyt's Men".

  • 1990

    In Alenya in den Pyrénées-Orientales wird das erste Naturo-Esthétique®-Schulungszentrum eröffnet. Phyt's ersetzt seine bisherigen Tuben durch Polyfoil-Tuben, die im Hinblick auf die Haltbarkeit und ihre energetische Verwertung nach der Nutzung interessant sind.

  • 1993

    Gründung der Laboratoires Jérodia und des auf Nahrungsergänzungsmittel spezialisierten Institut Jérodia in Crayssac (frz. Departement Nr. 46, Lot).

  • 2002

    Phyt's beteiligt sich zusammen mit anderen Unternehmen an der Erstellung der Cosmébio-Charta, einer privaten Verpflichtung, die dem Streben nach ethischem Geschäftsgebaren und Seriosität im Sinne des Verbrauchers Ausdruck verleiht.

  • 2004

    Die Entwicklung beschleunigt sich. PHYT’S AROMATIC wird zu Laboratoires PHYT’S. PHYT’S wird von dem Biologen Thierry Logre übernommen, der sich in Phytotherapie, Aromatherapie und unkonventionellen Behandlungsmethoden weitergebildet hat. Bereits an der Spitze eines Labors für Nahrungsergänzungsmittel übernahm er die Leitung der Marke mit dem Wunsch, das Wesen und die Besonderheit von PHYT'S zu wahren und entwickelte ein breites Sortiment von biologischen Schönheitsprodukten.

  • 2007

    Das Phyt’s Schönheitsinstitut, ein wahrer Kokon aus erlesenen ökologischen Materialien, öffnet seine Pforten in einem ehemaligen Weinkeller in Caillac nahe Cahors im Departement Lot (Frankreich). Gründung der Marke Gamarde, die für die empfindliche Haut Quellwasser aus Gamarde-les-Bains und Bio-Arganöl kombiniert.

  • 2008

    Übernahme der Marke Bionatural®, einer zertifizierten biologischen Hautpflege- und Kosmetiklinie für den Körper.

  • 2009

    PHYT'S kreiert das erste, vollständig biologisch zertifizierte Make-up: Mit PHYT’S ORGANIC MAKE UP hält eine echte Weltexklusivität Einzug und erweitert ein bereits sehr breites Sortiment.

  • 2010

    Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Marke entwickelt einen zertifizierten biologischen Sonnenschutz, Schutzfaktor 50, mit angenehm flüssiger Textur. Eine Neuheit folgt auf die andere, darunter insbesondere die intensiv feuchtigkeitsspendenden Bio-Linie Aquaphyt’s auf Basis von Hyaluronsäure natürlichen Ursprungs.

  • 2011

    Einführung der Produktlinie White Bio-Active Phyt's, mit der Phyt's sein Engagement für Verbesserungen bekräftigt und seine aufhellende Creme in Bio-Qualität vorstellt. Ein Test bestätigt die aufhellende Wirkung dieses ungewöhnlichen Komplexes: "Phyt's Whitening Extract", basierend auf Bärentraube, Süßholz und ätherischen Ölen (Sellerie, Karottensamen, …).

  • 2012

    PHYT'S feiert sein 40-jähriges Bestehen und übernimmt die Schule und die Marke Françoise Morice.

  • 2014

    Markteinführung von Phyt'Skin Rénov, dem ersten chemischen Peeling mit Bio-Zertifikat. Eine sanfte und nicht invasive hautverjüngende Behandlung, basierend auf Glykolsäure natürlichen Ursprungs – ein wahres Gegenmittel für müde, fahle, faltige Haut oder ein unregelmäßiges Hautbild. Zur Wiederherstellung einer zarten, glatten und strahlenden Haut.

  • 2016

    Einführung der zu 100 % natürlichen, Bio-zertifizierten Pflegelinie Sensi Phyt's, auf die Physiologie der empfindlichen Haut ausgelegt, mit hypo-allergenen Rezepturen, hoher Verträglichkeit, ohne Konservierungsmittel, ohne synthetische Farbstoffe, ohne Alkohol und ohne Parfüm.

  • 2017

    Einführung der neuen Linie Aqua Phyt's – Kontinuierliche 24-Stunden-Hydratation, basierend auf 2 Hyaluronsäuren natürlichen Ursprungs (hohes Molekulargewicht – niedriges Molekulargewicht) für eine verbesserte 24-Stunden-Wirksamkeit.

 
 

 

Von Anfang an waren alle unsere Schönheitsprodukte natürlichen Ursprungs und der Anwendung durch ausgebildete Kosmetikerinnen bestimmt. Einige der Pflegeprodukte erlangten schon nach kurzer Zeit Kultstatus und festigten das Renommee der Marke, darunter die berühmte Anti-Aging Crème Absolue, das sanfte Peeling Gommage Contact + und das hautklärende Sérum C17.

Nach ihrer 2004 erfolgten Aufnahme in die Gruppe Laboratoires Jérodia begann für die Marke, die sich in Phyt‘s umbenannte und ihren Sitz nach Cahors im französischen Departement Lot verlegte, ein neues Zeitalter.
Thierry Logre, ein Biologe, der sich auf Phytotherapie und unkonventionelle Behandlungsmethoden spezialisiert hat, übernimmt die Leitung der Marke mit dem Wunsch, ihr Wesen und ihre Besonderheit zu wahren.
Zu diesem Zeitpunkt beschleunigte sich die Entwicklung von innovativen Bio-Produkten und der weltweiten Präsenz, ohne jemals von den Ursprüngen und den Werten abzuweichen, die heute den Ruf der Marke begründen.